Format – wie ich mich anmelde – weitere Infos

Die Evangelische Kirche im Rheinland lädt am Samstag, 13.03.2021 zum Tag Rheinischer Presbyterien ein, der in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung durchgeführt wird.

Format

Der Tag beginnt mit einem Online-Gottesdienst um 10.00 Uhr und endet um ca. 15.30 Uhr. Dazwischen gibt es verschiedene Veranstaltungen, die entweder frei gestreamt (z.B. über Youtube) oder mittels der Video-Konferenzsoftware ZOOM durchgeführt werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht dann also vom heimischen Laptop, PC, Tablet oder Smartphone. Auch im virtuellen Raum sind Austausch und Begegnung möglich: Dazu wird es am Veranstaltungstag für die angemeldeten Teilnehmenden spezielle virtuelle „Pausenräume“ geben, für die man sich NICHT separat anmelden muss (wie für die Workshops) und die ab 10.00 Uhr durchgehend bis zum Ende der Veranstaltung geöffnet sein werden. Den Link und weitere Informationen zu den „Pausenräumen“ erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Möchten Sie diese Technik einmal mit uns ausprobieren, damit Sie am 13. März ein ganz entspanntes digitales Event miterleben können? Dann melden Sie sich noch zu einem unserer Schnupper-Termine am 04.02.2021 (08.00-09.00 Uhr) oder 04.03.2021 (16.00-17.00 Uhr) über die Fortbildungsseite an.

Einige Veranstaltungsteile (Gottesdienst, Hauptvortrag, Podiumsdiskussion) werden frei gestreamt. Den Link dazu finden Sie am Veranstaltungstag, dem 13.03.2021, hier auf der Startseite dieser Website.

Anmeldung

Alle Presbyter*innen und Pfarrer*innen bekommen Anfang Februar über ihre ekir.de-Mailadresse eine Einladung und einen Link zur Anmeldung. Das Anmeldeverfahren erfolgt nur online. Sie können dann aus der Liste der Workshops, die auswählen, die Sie interessieren, und erhalten dann per Mail die Zugangsdaten. Diejenigen, von denen wir keine Mail-Adresse vorliegen haben, bekommen ein postalisches Anschreiben mit QR-Code. Achtung: Die postalischen Einladungen kommen mit einigen Tagen Verzögerung nach den Mail-Einladungen. Die Anmeldung für die Workshops war bis zum 26.02.2021 über den per Mail oder per Post zugestellten persönlichen Anmeldelink möglich.