Das war der Tag rheinischer Presbyterien 2021

837 Anmeldungen aus allen 37 Kirchenkreisen der rheinischen Kirche, 66 Workshops und virtuelle Pausenräume mit bis zu 110 Teilnehmenden: Der erste rein digitale Tag rheinischer Presbyterien ist am 13. März auf sehr großes Interesse gestoßen. Wer die öffentlichen Livestreams von Gottesdienst, Begrüßung, Hauptvortrag, Kabarett und Podiumsdiskussion verpasst hat, findet die Videos zum Nachschauen weiter auf der Internetseite des Presbyteriumstages. An mehreren Stellen zeigte sich im Tagesverlauf, dass auch die Kirche Aufarbeitungsbedarf beim Thema Rassismus hat.

Zum vollständigen Artikel

Online-Kollekte für die Initiative Pskow

Das Heilpädagogische Zentrum Pskow ist aus einer Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wassenberg entstanden. Mittlerweile werden im Heilpädagogischen Zentrum mehr als 700 Menschen gefördert und betreut. ...

Weiterlesen

Dankeschön!

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank, Dortmund.

Weiterlesen

Tagesablauf

Der Tag beginnt mit einem Online-Gottesdienst um 10.00 Uhr und endet um ca. 15.30 Uhr. Dazwischen gibt es verschiedene Veranstaltungen, die entweder frei gestreamt (z.B. ...

Weiterlesen

14.15 Uhr: Podiumsdiskussion

Bei der Podiumsdiskussion diskutieren u.a. Arnd Henze (ARD/WDR), Sarah Vecera, (VEM, Stellv. Leitung Region Deutschland) und Landespfarrerin Cornelia vom Stein (Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung) über ...

Weiterlesen

Workshops 12.00-12.45 Uhr

Hier finden Sie das komplette Workshop-Angebot für den ersten Workshop-Durchgang ab 12.00 Uhr. Die Anmeldung war bis zum 26.02.2021 über den per Mail oder per ...

Weiterlesen

Workshops 13.15-14.00 Uhr

Hier finden Sie das komplette Workshop-Angebot für den zweiten Workshop-Durchgang ab 13.15 Uhr. Die Anmeldung war bis zum 26.02.2021 über den per Mail oder per ...

Weiterlesen