These 5: „Vereinsmeier“ sind wir nicht. Aber wir können von Vereinen lernen.

18.2.2021

nicoleganss

Zum Beispiel von unseren Auslandsgemeinden. Da steuert die ehrenamtliche Leitung den ganzen Laden. Nach innen vom Profil bis zur Organisation und nach außen mit Projekten, ...

Zum Beispiel von unseren Auslandsgemeinden. Da steuert die ehrenamtliche Leitung den ganzen Laden. Nach innen vom Profil bis zur Organisation und nach außen mit Projekten, die weit in die Gesellschaft hineinwirken. Als Gemeinde sind wir heute schon Teil der Zivilgesellschaft. Und zugleich noch immer öffentlich-rechtliche Institution. Das kann lähmen. Wie kann es gelingen, beides gut zu verknüpfen.

Beiträge zu “These 5: „Vereinsmeier“ sind wir nicht. Aber wir können von Vereinen lernen.

  1. Bedingt können wir gemäß These 5 lernen, z. B. in der Mitgliederwerbung oder mal andere zum „Probetraining“ mitbringen, jedoch bin ich davon überzeugt, dass Kirche ohne Verbindlichkeit nicht existieren kann. Kirche darf nicht den Charakter eines Sportvereins haben, aus dem ich beliebig austreten kann, wenn mir meine Mitstreiter oder der Trainer nicht zusagen. Eher heißt es da, meine Vorstellungen und Ideen einzubringen, damit Kirche „mein“ Verein und Zu Hause wird !

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.